Human Simulation, 3D-Produktionsplanung und virtuelle Ergonomie mit der Softwarelösung ema Work Designer

Der ema Work Designer ist eine wissenschaftlich fundierte Software für die virtuelle Arbeitsplatzgestaltung und Prozessplanung von Produktionsabläufen. Die Software ermöglicht die ganzheitliche PlanungBewertung und 3D-Simulation menschlicher Arbeit im Kontext der Digitalen Fabrik, um punktuelle Absicherungen oder komplexe durchgängige Fertigungsszenarien mit menschlicher Beteiligung zu simulieren.

 

Mit dem digitalen Menschmodell sowie dem Verhaltens- und Prozesseditor, lassen sich Arbeitsplätze und Produktionsprozesse detailliert gestalten, manuelle Tätigkeiten sowie MRK-Systemabläufe visualisieren und komplette Fertigungs- und Montageprozesse in 3D simulieren. In Kombination mit der integrierten Analyse und Bewertung von Zeit sowie Ergonomie auf Normleistungsbezug, entstehen valide und plausible Planungsergebnisse für abgesicherte Prozesse.

Link

Lernen Sie die ema Software Suite in nur 50 Minuten kennen und erfahren Sie in der Demo-Präsentation, wie Sie den ema Plant Designer und den ema Work Designer für die effiziente, plausible und 3D-visualisierte Produktionsplanung, Materialflusssimulation sowie Arbeitsplatz- und Prozessgestaltung einsetzen können.
 
Nehmen Sie sich etwas Zeit und überzeugen Sie sich jetzt.

Link

Gesprächstermin anfragen

Link

Infomaterial anfordern

Arbeitsplatzgestaltung und Prozessplanung mit höchster Effizienz und validen Ergebnissen für Produktionsplanung, Industrial Engineering und Ergonomie

  • Digitale Fertigungs- und Montageplanung
  • Prozessplanung für Mensch-Roboter-Kollaboration
  • 3D-Visualisierung & Human Simulation
  • Zeitanalyse & Ergonomiebewertung mit Normleistungsbezug
  • Motion Capture Integration
  • Intuitive Bedienung & effizientes Modelldesign
  • Einfache und schnelle Planung von Prozessvarianten

Neuigkeiten zur ema Software Suite

Die imk lädt alle Interessenten/-innen und Anwender/-innen der ema Software Suite zum Fachforum und ema-Anwendertreffen ein. Am 28.09.21 heißt es: Vorhang auf für ema 2.0. Wir präsentieren die neue Generation unserer Softwarelösung zur 3D-Produktionsplanung und zeigen, wie aus virtueller Planung realer Mehrwert entsteht. Die IIC 2021 findet im Online-Format statt und die Teilnahme ist kostenlos.

Die neue Version emaWD 1.9.3.4 steht ab sofort im ema Download Center bereit und enthält Bugfixes & Optimierungen.

Referenzen

Virtuelle Arbeitsplatzgestaltung zum fähigkeitsgerechten Einsatz leistungsgewandelter Beschäftigte für die Daimler Truck AG

 

Aufbau eines digitalen Zwillings von sieben Arbeitsplätzen für die wertschöpfende Integration von Mitarbeitern mit Einschränkung für einen neuen zentralen Vormontagebereich im Werk Kassel. Details

 

Virtuelle Arbeitsplatzgestaltung zum fähigkeitsgerechten Einsatz leistungsgewandelter Beschäftigte für die Daimler Truck AG
ema-Referenz MRK-Planung bei Geberit

 

Entwicklung verschiedener Prozessvarianten für die Montage sowie Planung von Mensch-Roboter-Kollaboration in ema zur Verbesserung von Produktivität, Ergonomie und Auslastung.

 

Mehr erfahren

Forschungsprojekt Verrichtungsbasierte, digitale Planung kollaborativer Montagesysteme und Integration in variable Produktionsszenarien (KoMPI)

 

Forschungsprojekt im Rahmen des Förderprogramms Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von Morgen. Schwerpunkt  ist die Entwicklung einer Methode zur integrierten Planung und Realisierung von kollaborativen Arbeitsplatzsystemen in der Montage bei variablen Produktszenarien.

 

Mehr erfahren

Forschungsprojekt BewVar - Untersuchung der menschlichen Bewegungsvarianz

 

Forschungsprojekt zur Untersuchung der menschlichen Bewegungsvarianz zur Absicherung von MRK-Prozessen in der Planungssimulation inkl. Implementierung der Bewegungsvarianzen in das Planungstool ema.

 

Mehr erfahren

Forschungsprojekt VirtualAging

 

Forschungsprojekt zur Simulation von altersbedingten Leistungsveränderungen bei der virtuellen Gestaltung von Prozessen und Produkten.

 

Mehr erfahren